Nutzungsbedingungen & Datenschutzerkl√§rung „#WEAREWahl-App“

Wahl Logo

 

Nutzungsbedingungen Mitarbeiter-Applikation „#WEAREWahl-App“

Version 1.2 – Zuletzt aktualisiert am 27.03.2024

INHALTSVERZEICHNIS
  1. ALLGEMEINES
  2. BESCHREIBUNG DER FUNKTIONEN
  3. ZUSTANDEKOMMEN VON VERTR√ĄGEN / ANERKENNUNG DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN
  4. NUTZUNGSKONTO
  5. NUTZUNGSRECHTE / VERBOTENE VERHALTENSWEISEN / VERF√úGBARKEIT
  6. VERTRAGSLAUFZEIT / K√úNDIGUNG DES NUTZUNGSKONTOS
  7. HAFTUNGSBESCHR√ĄNKUNGEN / HAFTUNGSAUSSCHL√úSSE
  8. GELTENDES RECHT
  9. STREITF√ĄLLE
  10. √ĄNDERUNG DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND DIENSTE
  11. GEWERBLICHE SCHUTZRECHTE UND URHEBERRECHTE / NUTZERGENERIERTE INHALTE
  12. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

 

1. ALLGEMEINES

Herausgeber, Betreiber und Anbieter der Mitarbeiter-Applikation #WEAREWahl ist die

Wahl Firmengruppe
Dornierstraße 2
53424 Remagen

vertreten durch die Gesch√§ftsf√ľhrer.

F√ľr Fragen, Beschwerden und Anspr√ľche im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen k√∂nnen Sie die Wahl Firmengruppe telefonisch unter +49 26 42 ‚Äď 30 88 22 – 00 und per E-Mail unter info@wahl-firmengruppe.de erreichen.

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgf√§ltig. Diese Nutzungsbedingungen regeln Ihre Nutzung der Mitarbeiter-Applikation #WEAREWahl einschlie√ülich der Nutzung zuk√ľnftiger Versionen (Patches, Updates und Upgrades) und der Nutzung weiterer Dienste, die derzeit oder zuk√ľnftig vom der Wahl Firmengruppe im Zusammenhang mit der Mitarbeiter-Applikation #WEAREWahl bereitgestellt werden.

Bitte lesen Sie auch die Datenschutzerklärung sorgfältig.

Die Mitarbeiter-Applikation #WEAREWahl ist f√ľr die Nutzung auf iOS-Ger√§ten im Apple App Store verf√ľgbar und f√ľr die Nutzung auf Android-Ger√§ten im Google Play – Store.

Im Text dieser Nutzungserkl√§rung werden im Sinne der einfacheren Lesbarkeit ‚Äď wo immer es m√∂glich und sinnvoll ist ‚Äď die folgenden Begriffe verwendet.

  • Die Wahl Firmengruppe als Herausgeber, Betreiber sowie Anbieter der Mitarbeiter-Applikation #WEAREWahl wird nachfolgend ‚ÄěFirmengruppe‚Äú oder ‚Äěwir‚Äú genannt.
  • Mitarbeiter der Wahl Firmengruppe oder Einzelpersonen, die die Mitarbeiter-Applikation #WEAREWahl nutzen werden im Folgenden als ‚ÄěNutzer‚Äú, ‚ÄěSie‚Äú oder ‚ÄěIhnen‚Äú bezeichnet.
  • Die Mitarbeiter-Applikation #WEAREWahl wird nachfolgend als ‚ÄěApp‚Äú bezeichnet.

2. BESCHREIBUNG DER FUNKTIONEN

Das Bestreben der Firmengruppe ist es die interne Kommunikation innerhalb der Firmengruppe zu verbessern. Um dieses Ziel voranzutreiben, stellen wir Ihnen die nachfolgend beschriebenen Funktionen und Dienste bereit:

News / Newsliste

Unter der Funktion ‚ÄěNews / Newsliste‚Äú werden Ihnen alle freigegebenen Newsbeitr√§ge in chronologischer Reihenfolge angezeigt. Mit Hilfe der Funktion ‚ÄěNews / Newsliste‚Äú k√∂nnen Sie News bearbeiten/l√∂schen, Newsbeitr√§ge pinnen, News liken, News kommentieren oder selber News erstellen.

Kalender

Die Funktion ‚ÄěKalender‚Äú erm√∂glicht es Ihnen Termine zu erstellen und zu ver√∂ffentlichen. Termineinladungen k√∂nnen Sie an alle Mitarbeiter oder bestimmte Mitarbeitergruppen versenden.

Mitarbeiter

Eine Mitarbeiterliste wird ihnen √ľber die Funktion ‚ÄěMitarbeiter‚Äú bereitgestellt. Hier k√∂nnen Sie Mitarbeiterdetails aufrufen und die Mitarbeiter mit Hilfe der App anrufen.

Umfragen

Umfragen mit bis zu 10 Fragen k√∂nnen Sie mit Hilfe der Funktion ‚ÄěUmfragen‚Äú erstellen und f√ľr alle oder bestimmte Mitarbeitergruppen freigeben.

3. ZUSTANDEKOMMEN VON VERTR√ĄGEN / ANERKENNUNG DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN

F√ľr die Anlage eines Nutzungskontos, den Zugriff auf die App oder deren Nutzung m√ľssen Sie in der Lage sein, mit der Firmengruppe einen rechtsverbindlichen Vertrag abzuschlie√üen, der diese Nutzungsbedingungen enth√§lt. Sie m√ľssen au√üerdem mindestens 13 Jahre alt sein, diesen Nutzungsbedingungen zustimmen und sich verpflichten, diese einzuhalten. Sofern Sie mindestens 13 Jahre, aber noch nicht 18 Jahre alt sind, bedarf es f√ľr die Wirksamkeit des Vertrages und der Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen der Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters.

Mit der Installation und Nutzung der App erkl√§ren Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden. Sollten Sie mit den Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, d√ľrfen Sie die App nicht installieren oder nutzen (bzw. m√ľssen diese wieder l√∂schen) und d√ľrfen auch die die damit verbundenen Dienste und Systeme nicht nutzen.

Sie sind f√ľr die Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen auch dann verantwortlich, wenn Sie das Endger√§t, auf dem Sie die App installiert haben, Dritten √ľberlassen und diese die App verwenden.

4. NUTZUNGSKONTO

Um auf die App zugreifen und diese nutzen zu k√∂nnen, m√ľssen Sie bei der Firmengruppe ein Nutzungskonto erstellen. Bei der Erstellung dieses Kontos m√ľssen Sie wahrheitsgem√§√üe und aktuelle Informationen bereitstellen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Daten und alle anderen Informationen, die Sie uns bereitstellen, pflegen und unverz√ľglich aktualisieren, damit diese immer aktuell und vollst√§ndig sind.

Es ist weiter wichtig, dass Sie das Passwort f√ľr Ihr Konto vertraulich behandeln und es nicht an Dritte weitergeben. Wenn Sie wissen oder den Verdacht haben, dass ein Dritter Ihr Passwort kennt oder auf Ihr Konto zugegriffen hat, m√ľssen Sie uns dies unverz√ľglich mitteilen.

Die Nutzung der App bzw. des Nutzungskontos, f√ľr die diese Nutzungsbedingungen gelten, ist kostenlos.

5. NUTZUNGSRECHTE / VERBOTENE VERHALTENSWEISEN / VERF√úGBARKEIT

Die von der Firmengruppe angebotene App richtet sich ausschließlich an Mitarbeiter der Wahl Firmengruppe.

Zum Nutzen der App ist der Download und die Installation der App aus dem App-Store bzw. aus Google Play erforderlich. Dazu ist das Vorhandensein oder ein neues Anlegen eines Kontos f√ľr den App-Store bzw. f√ľr Google Play notwendig. Durch den Download der App aus dem App-Store bzw. aus Google Play erh√§lt der Nutzer eine pers√∂nliche, beschr√§nkte, einfache, unbefristete, nicht √ľbertragbare Lizenz die App auf einem mobilen Endger√§t zu installieren. Die Lizenz gilt f√ľr alle mit dem App-Store-Konto bzw. Google Play-Konto verkn√ľpften mobilen Endger√§te

Weiter kann es zum Nutzen der App erforderlich sein, dass der Nutzer in Dienste wie z.B. von Apple oder Google als Hersteller des jeweiligen mobilen Endgerätes bzw. als Hersteller des Betriebssystems des mobilen Endgerätes eingeloggt ist.

Ihr Zugriff auf die Dienste und deren Nutzung unterliegen diesen Nutzungsbedingungen und allen geltenden Gesetzen und Vorschriften. Folgendes ist Ihnen nicht gestattet:

  • Die App zu kopieren, zu ver√§ndern, anzupassen, zu √ľbersetzen, zur√ľck zu entwickeln, zu disassemblieren, zu dekompilieren oder abgeleitete Werke daraus zu erstellen, wobei dieses Verbot auch alle Dateien, Tabellen oder Dokumentationen (oder Teile davon) erfasst, oder den Quellcode, Algorithmen, Methoden oder Techniken zu bestimmen, die in die App eingebettet sind, oder dies zu versuchen, oder abgeleitete Werke daraus zu erstellen,¬†au√üer¬†wir haben im Voraus ausdr√ľcklich unsere Zustimmung zu solchen Aktivit√§ten erteilt;
  • Die App oder daraus abgeleitete Werke ganz oder teilweise zu vertreiben, zu lizenzieren, zu √ľbertragen oder zu verkaufen;
  • Die App gegen eine Geb√ľhr zu vermarkten, zu vermieten oder zu leasen oder die App zu nutzen, um Werbung zu treiben oder kommerzielle Angebote einzustellen,¬†au√üer¬†wir haben im Voraus ausdr√ľcklich unsere Zustimmung zu solchen Aktivit√§ten erteilt;
  • Die App ohne unsere ausdr√ľckliche schriftliche Zustimmung f√ľr kommerzielle oder nicht autorisierte Zwecke zu nutzen, einschlie√ülich der Kommunikation oder Erm√∂glichung von Werbung oder Kundenanwerbung oder Spam-E-Mails;
  • Die ordnungsgem√§√üe Funktion der App zu st√∂ren oder dies zu versuchen oder Ma√ünahmen zu umgehen, die wir unter Umst√§nden zur Verhinderung oder Einschr√§nkung des Zugriffs auf die App einsetzen;
  • Die App oder einen Teil davon in ein anderes Programm oder ein anderes Produkt zu integrieren. In einem solchen Fall behalten wir uns das Recht vor, den Zugang zur App zu verweigern oder Nutzungskonten zu k√ľndigen;
  • Automatisierte Systeme oder Software einzusetzen, um Daten f√ľr kommerzielle Zwecke aus den Diensten zu extrahieren (‚ÄěScreen-Scraping‚Äú). Dies gilt unabh√§ngig davon, ob diese Systeme oder Softwareprogramme von Dritten betrieben werden oder nicht;
  • Vorzugeben, eine andere nat√ľrliche oder juristische Person zu sein oder falsche Angaben √ľber sich selbst oder Ihre Beziehung zu einer anderen nat√ľrlichen oder juristischen Person zu machen oder dies auf andere Weise falsch darzustellen. Dies umfasst auch das Erwecken des Eindrucks, dass Inhalte, die Sie hochladen, ver√∂ffentlichen, √ľbermitteln, verbreiten oder anderweitig verf√ľgbar machen, der App entstammen;
  • Andere einzusch√ľchtern oder zu bel√§stigen oder eindeutig sexuelle Materialien, Gewalt oder Diskriminierung aufgrund von Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalit√§t, Behinderung, sexueller Orientierung oder Alter zu f√∂rdern;
  • Das Nutzungskonto oder die App eines anderen ohne entsprechende Genehmigung der Firmengruppe zu nutzen oder dies zu versuchen oder eine falsche Identit√§t innerhalb der App zu erstellen;
  • Die App auf eine Weise zu nutzen, die f√ľr Sie oder uns einen Interessenkonflikt hervorrufen oder die Zwecke, denen die App dient, auf andere Weise untergraben k√∂nnte.
  • Die Dienste zu nutzen, um vors√§tzlich, grob fahrl√§ssig oder fahrl√§ssig Folgendes hochzuladen, zu √ľbermitteln, zu verbreiten, zu speichern oder auf andere Weise verf√ľgbar zu machen:
    • Materialien, die gegen geltende Gesetze versto√üen oder die Rechte anderer verletzen;
    • Computerviren, Trojaner, W√ľrmer, Logikbomben oder andere Materialien, die b√∂sartig oder technologisch sch√§dlich sind;
    • Unerw√ľnschte oder nicht autorisierte Werbung, Werbematerialien, ‚ÄěJunk-Mail‚Äú, ‚ÄěSpam‚Äú, ‚ÄěKettenbriefe‚Äú, ‚ÄěPyramidensysteme‚Äú oder andere verbotene Formen der Werbung;
    • Materialien, die Urheberrechte, Marken oder anderes geistiges Eigentum einer anderen Person verletzen oder verletzen k√∂nnten;
    • Materialien, die die Privatsph√§re oder Pers√∂nlichkeitsrechte einer anderen Person oder einer verstorbenen Person verletzen;
    • Materialien, die eine Person verleumden oder obsz√∂n, beleidigend, pornografisch, hasserf√ľllt oder aufr√ľhrerisch sind;
    • Materialien, die Anweisungen f√ľr Straftaten, gef√§hrliche Aktivit√§ten oder selbstverletzendes Verhalten darstellen, f√∂rdern oder bereitstellen;
    • Materialien, die daf√ľr ausgelegt sind, Menschen zu provozieren oder zu ver√§rgern, wie insbesondere ‚ÄěTrolling‚Äú oder Mobbing, oder die dazu bestimmt sind, Menschen zu bel√§stigen, zu sch√§digen, zu verletzen, zu erschrecken, zu bedr√§ngen, in Verlegenheit oder aus der Fassung zu bringen;
    • Materialien, die eine Bedrohung jeglicher Art enthalten, einschlie√ülich der Androhung physischer Gewalt;
    • rassistische oder diskriminierende Materialien, einschlie√ülich der Diskriminierung aufgrund von Rasse, Religion, Alter, Geschlecht, Behinderung oder Sexualit√§t;
    • Antworten, Reaktionen, Kommentare, Stellungnahmen, Analysen oder Empfehlungen, f√ľr die Sie nicht ordnungsgem√§√ü lizenziert oder anderweitig qualifiziert sind;
    • Materialien, die nach unserem Ermessen anst√∂√üig sind oder andere Personen in der Nutzung der Dienste einschr√§nken oder behindern oder die Firmengruppe, die Dienste oder die Nutzer einem Schaden oder einer Haftung jeglicher Art aussetzen k√∂nnten.

Wir behalten uns das Recht vor, den Zugriff auf Inhalte jederzeit und ohne vorherige Ank√ľndigung dauerhaft oder vor√ľbergehend zu entfernen oder auszusetzen, wenn die Inhalte nach unserem Ermessen gegen diese Nutzungsbedingungen, die Rechte Dritter (einschlie√ülich geistiger Eigentumsrechte) oder geltende Gesetze oder Vorschriften versto√üen oder versto√üen k√∂nnten oder auf andere Weise f√ľr die Dienste, unsere Nutzer oder Dritte sch√§dlich sind.

Bestimmte Funktionen der App setzen auf zentrale Dienste und Systeme auf, die √ľber die Firmengruppe zur Verf√ľgung gestellt werden. Diese Funktionen stehen nur zur Verf√ľgung, wenn Ihr Endger√§t √ľber eine Datenverbindung mit dem Internet verf√ľgt, z.B. √ľber UMTS, LTE oder WLAN, um hier√ľber auf die Dienste zugreifen zu k√∂nnen. Ohne Datenverbindung stehen einige oder alle Funktionen der App nicht zur
Verf√ľgung. Dies gilt auch, wenn Sie Ihr Endger√§t in den Flugmodus versetzen oder
ausschalten.

Die Firmengruppe weist darauf hin, dass die App, je nach Nutzungsverhalten, teilweise ein hohes Datenvolumen ben√∂tigt und dem Nutzer Kosten gegen√ľber dem Betreiber der mobilen Datenverbindung entstehen k√∂nnen. Die Preise f√ľr die mobile Datennutzung ergeben sich aus den Leistungsbeschreibungen des jeweiligen Anbieters. Die Firmengruppe kann in diesem Zusammenhang keine Unterst√ľtzung leisten.

Die Firmengruppe gew√§hrleistet keine Verf√ľgbarkeit der App. Insbesondere zu Zeiten in denen die Server f√ľr die App auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich der Firmengruppe liegen (z.B. h√∂here Gewalt, Verschulden Dritter usw.) √ľber das Internet nicht zu erreichen sind. Ebenso zu Zeiten, in denen routinem√§√üige Wartungsarbeiten durchgef√ľhrt werden. Die Firmengruppe kann den Zugang zur App beschr√§nken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die Aufrechterhaltung der Netzintegrit√§t, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender St√∂rungen des Netzes, der Software oder gespeicherter Daten dies erfordern.

Die Firmengruppe wird von Zeit zu Zeit Updates der App zur Verf√ľgung stellen. Sie sollten diese Updates unverz√ľglich installieren und immer die neueste verf√ľgbare Version der App verwenden. Beim Verwenden √§lterer Versionen kann es zu Fehlfunktionen und St√∂rungen kommen.

6. VERTRAGSLAUFZEIT / K√úNDIGUNG NUTZUNGSKONTO

Die Laufzeit des Vertrages ist unbefristet. Sie k√∂nnen Ihr Nutzungskonto jederzeit k√ľndigen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Nutzungskonto vor√ľbergehend oder dauerhaft zu sperren oder zu k√ľndigen oder Ihren Zugang zu Teilen oder allen Diensten jederzeit zu beschr√§nken oder einzuschr√§nken:

  • Wenn Sie gegen die Nutzungsbedingungen, einschlie√ülich aller darin enthaltenen Vereinbarungen, Richtlinien oder Bestimmungen, oder gegen geltende Gesetze oder Vorschriften versto√üen oder wir objektive Gr√ľnde f√ľr die begr√ľndete Annahme haben, dass Sie im Begriff sind, diese zu verletzen;
  • Wenn in Ihrem Konto Aktivit√§ten stattfinden, die Sch√§den bei uns oder unseren Diensten verursachen oder verursachen k√∂nnten oder uns oder unsere Dienste beeintr√§chtigen oder beeintr√§chtigen k√∂nnten oder die Rechte Dritter (einschlie√ülich geistiger Eigentumsrechte) verletzen oder verletzen k√∂nnten;
  • In Folge von Anfragen von Strafverfolgungs- oder anderen Regierungsbeh√∂rden im Rahmen eines rechtm√§√üigen Verfahrens;
  • Aufgrund unerwarteter technischer oder sicherheitstechnischer Vorf√§lle oder Probleme; oder
  • Wenn in Ihrem Konto √ľber l√§ngere Zeitr√§ume keine Aktivit√§ten stattfinden.

Wenn wir Ihr Nutzungskonto dauerhaft sperren oder k√ľndigen, werden wir Sie im Voraus dar√ľber benachrichtigen, damit Sie gen√ľgend Zeit haben, auf Ihre Informationen und Inhalte zuzugreifen und diese zu speichern. Dies gilt jedoch nicht, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass ein fortgesetzter Zugriff auf Ihr Nutzerkonto uns oder unseren Diensten Schaden zuf√ľgen oder gegen eine Aufforderung von Strafverfolgungsbeh√∂rden oder anderen staatlichen Beh√∂rden oder geltende Gesetze oder Vorschriften oder die Rechte Dritter versto√üen w√ľrde.

Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Rechte, die Ihnen zustehen, k√∂nnen im Fall einer vor√ľbergehenden oder dauerhaften Sperrung oder K√ľndigung Ihres Kontos der Zugriff auf Ihren Nutzernamen, Ihr Passwort und alle damit zusammenh√§ngenden Informationen sowie die mit Ihrem Konto verbundenen Inhalte ebenfalls gesperrt oder gek√ľndigt werden. Da wir die dauerhafte Verf√ľgbarkeit Ihrer Inhalte nicht garantieren, sollten Sie Sicherungskopien aller Inhalte erstellen, die Ihnen wichtig sind.

Wenn Sie unsere App nicht mehr nutzen möchten, können Sie die Löschung Ihres Kontos beantragen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich zur Löschung Ihres Kontos entschließen, kann dieses nicht mehr reaktiviert werden, um Inhalte oder Informationen abzurufen, die Sie dort gespeichert haben.

Den Antrag zur Löschung Ihres Nutzerkontos senden Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse:

app@wahl-firmengruppe.de

Alternativ können sie ihren Antrag auch postalisch an:

Wahl Firmengruppe
Kennwort: K√ľndigung Nutzungskonto
Dornierstraße 2
53424 Remagen

senden.

7. HAFTUNGSBESCHR√ĄNKUNG / HAFTUNGSAUSSCHL√úSSE

Die Haftung der Firmengruppe f√ľr die kostenlos √ľberlassene Software ist wie folgt beschr√§nkt: Au√üer bei Vorsatz, grober Fahrl√§ssigkeit oder arglistiger T√§uschung ist die Haftung der Firmengruppe f√ľr jedweden direkten oder indirekten Schaden ‚Äď insbesondere Schaden an anderer Software, Schaden an Hardware, Schaden durch Nutzungsausfall, Datenverlust und Schaden durch Funktionsunt√ľchtigkeit der Software ‚Äď ausgeschlossen.

F√ľr Schadensersatzanspr√ľche aus der Verletzung von Leben und Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung der Firmengruppe beruhen, haftet
die Firmengruppe ebenfalls nur f√ľr Vorsatz und grobe Fahrl√§ssigkeit.
Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unber√ľhrt.

Die Firmengruppe sichert ihre Systeme gegen Virenbefall. Dennoch kann ein Virenbefall nie vollst√§ndig ausgeschlossen werden. Zudem kann es vorkommen, dass unberechtigte Dritte Nachrichten unter Verwendung des Namens der Firmengruppe ohne Einverst√§ndnis der Firmengruppe versendet, die beispielsweise Viren oder sog. Spyware enthalten oder zu Web-Inhalten linken, die Viren oder Spyware enthalten. Darauf hat die Firmengruppe keinen Einfluss. Die Nutzer sollten daher alle eingehenden Nachrichten, die unter dem Namen der Firmengruppe versandt sind, pr√ľfen. Dies gilt auch f√ľr eventuelle Nachrichten von anderen Nutzern.

Die Firmengruppe ist nicht verantwortlich f√ľr Sch√§den oder Datenverluste, die durch die Installation von Software, die nicht von der Firmengruppe herr√ľhrt, auf den mobilen Endger√§ten der Nutzer entstehen k√∂nnen.

Der Nutzer ist allein f√ľr die Sicherheit der Technischen Ausstattung sowie jede dem Nutzer bekannte oder unbekannte Nutzung der Technischen Ausstattung verantwortlich.

8. GELTENDES RECHT

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Das √úbereinkommen der Vereinten Nationen √ľber Vertr√§ge √ľber den internationalen
Warenkauf findet keine Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung
der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des
Staates, in dem Sie als Verbraucher Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben
unber√ľhrt.

9. STREITF√ĄLLE

Die Europ√§ische Kommission betreibt eine online Schiedsstelle welche √ľber den folgenden Link zu erreichen ist:

Schiedsstelle Eropäische Kommission

Das Bundesamt f√ľr Justiz stellt unter folgendem Link eine Liste der Verbraucherschlichtungstellen zur Verf√ľgung:

Liste Verbraucherschlichtungsstellen (Bundesamt f√ľr Justiz)

Die Firmengruppe ist nicht dazu verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer dieser Schiedsstellen oder vor einer anderen Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Bei s√§mtlichen Streitf√§llen oder Anspr√ľchen, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Nutzungsbedingung ergeben, einschlie√ülich au√üervertraglicher Rechte oder Pflichten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Nutzungsbedingung ergeben, liegt die ausschlie√üliche Zust√§ndigkeit beim den Gerichten der Bundesrepublik Deutschland.

 

10. √ĄNDERUNGEN DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND DIENSTE

Wir integrieren regelm√§√üig Neuerungen in unsere Funktionen bzw. Dienste und ver√§ndern und verbessern diese. Dar√ľber hinaus k√∂nnen wir diese Nutzungsbedingungen gegebenenfalls √§ndern, Beispielsweise wenn wir Funktionalit√§ten der Dienste aktualisieren oder wenn rechtliche √Ąnderungen vorliegen, die sich auf diese Nutzungsbedingungen oder die Dienste auswirken.

Wir werden Sie mit angemessener Frist im Voraus √ľber wesentliche √Ąnderungen bei diesen Nutzungsbedingungen oder bei unseren Diensten informieren, die einen wesentlichen Nachteil f√ľr Sie darstellen oder Ihren Zugang zu unseren Diensten oder Ihre Nutzung unserer Dienste wesentlich einschr√§nken. Dies erfolgt durch einen Hinweis in unser App. Sie sollten diese Nutzungsbedingungen aber auch selbst regelm√§√üig auf √Ąnderungen √ľberpr√ľfen. Wenn wir √Ąnderungen vornehmen, √§ndern wir auch das ganz am Anfang der Bedingungen unter ‚ÄěZuletzt aktualisiert am‚Äú angegebene Datum. Dieses spiegelt immer das Datum wider, an dem die Nutzungsbedingungen in ihrer zuletzt aktualisierten Form in Kraft treten. Wir gestatten die Nutzung der Dienste durch Personen nicht, die unseren Nutzungsbedingungen nicht zustimmen und diese nicht einhalten. Daher gelten Ihr fortgesetzter Zugriff auf die Dienste oder Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach dem Datum des Inkrafttretens der neuen Nutzungsbedingungen als Ihre Zustimmung zu diesen neuen Nutzungsbedingungen. Wenn Sie den ge√§nderten Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, m√ľssen Sie den Zugriff auf alle Dienste und deren Nutzung sofort einstellen und gegebenenfalls Ihr Konto schlie√üen.

Bei √Ąnderungen der Nutzungsbedingungen oder Dienste, die wir vornehmen m√ľssen, um Sicherheits-, gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Anforderungen zu erf√ľllen, sind wir m√∂glicherweise nicht in der Lage, Sie im Voraus zu informieren. Wir werden Sie davon jedoch so bald wie m√∂glich in Kenntnis setzen.

 

11. GEWERBLICHE SCHUTZRECHTE UND URHEBERRECHTE / NUTZERGENERIERTE INHALTE

Die Firmengruppe stellt den Nutzern mit der App eine Plattform zur Kommunikation bereit, √ľber die sie sich untereinander verst√§ndigen k√∂nnen. Die Nutzer sind selbst f√ľr den Inhalt dieser Kommunikation sowie s√§mtliche sonstige Inhalte, die von den Nutzern ver√∂ffentlicht werden, verantwortlich.

Die Firmengruppe kann Ma√ünahmen bez√ľglich Nutzungskontos ergreifen, einschlie√ülich Deaktivierung oder Suspendierung des Nutzungskontos, wenn ein Nutzer deutlich, schwerwiegend oder wiederholt die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzt oder wenn die Firmengruppe aus rechtlichen Gr√ľnden dazu verpflichtet sind.

Die Firmengruppe weist die Nutzer hiermit daraufhin, kein Material zu verwenden, das Urheberrechten Dritter unterliegt. Die Firmengruppe kann aber nicht ausschlie√üen, dass von Nutzern dennoch unbefugt Material eingebracht wird, das bestehende Schutzrechte verletzt und das nicht sofort als solches erkannt wird. Wird eine entsprechende Urheberrechtsverletzung angezeigt wird, wird das betreffende Material umgehend entfernt. Urheberrechtsverletzungen k√∂nnen Sie unter info@wahl-firmengruppe.de melden. Die E-Mail sollte den betroffenen Inhalt in der App genau benennen sowie die Publikation oder Website nennen, aus der das Material unberechtigt √ľbernommen wurde.

Die Inhalte der App stehen im ausschlie√ülichen Eigentum bzw. in ausschlie√ülicher Rechteinhaberschaft der Firmengruppe bzw. der jeweiligen Lizenzgeber. Die Inhalte sind durch nationales und internationales Recht, insbesondere Urheberrecht, gesch√ľtzt. Die unerlaubte Verbreitung, Vervielf√§ltigung, Verwertung oder anderweitige Verletzung der gewerblichen Schutzrechte und Urheberrechte der Firmengruppe werden zivil- und/oder strafrechtlich verfolgt.

Durch das Einbringen von Inhalten in die App gewährt der Nutzer der Firmengruppe eine nicht ausschließliche, entgeltfreie und jederzeit frei widerrufliche Lizenz. Weitergehende Nutzungsrechte an den vom Nutzer eingestellten Informationen hat die Firmengruppe nicht. Die Lizenz erlischt, soweit der Nutzer die von ihm eingestellten Inhalte löscht.

 

12. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

Diese Nutzungsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner
Punkte in ihren √ľbrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten,
soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies f√ľr eine Vertragspartei
eine unzumutbare H√§rte darstellen w√ľrde, werden die Nutzungsbedingungen jedoch im
Ganzen unwirksam.

 

Datenschutzerklärung Mitarbeiter-Applikation #WEAREWahl

Version 1.1 – Zuletzt aktualisiert am 12.02.2024

 

INHALTSVERZEICHNIS
  1. GELTUNGSBEREICH / VERANTWORTLICHE
  2. PERSONENBEZOGENE DATEN
  3. ERHOBENE DATEN
  4. RECHTSGRUNDLAGEN F√úR DIE VERARBEITUNG VON DATEN / VERWENDUNG VON DATEN
  5. RECHTE DER NUTZER
  6. DATENL√ĖSCHUNG UND SPEICHERDAUER
  7. EMPF√ĄNGER VON DATEN
  8. DATENSICHERHEIT
  9. √ĄNDERUNG / AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZERKL√ĄRUNG
  10. KONTAKT

 

1. Geltungsbereich / Verantwortliche

Diese Datenschutzerkl√§rung gilt f√ľr die Mitarbeiter-Applikation #WEAREWahl (im folgenden App genannt), die im App-Store von Apple oder im Google Play Store von Google geladen werden kann und richtet sich an die Nutzer dieser App.

Die Wahl Firmengruppe (im folgenden Firmengruppe genannt) m√∂chte die Nutzer der App durch diese Datenschutzerkl√§rung ausf√ľhrlich √ľber den Umgang mit personenbezogenen Daten der Nutzer, die die Firmengruppe im Rahmen der Bereitstellung der App erhebt und weiterverarbeitet, informieren.

Soweit andere Dienste oder Websites der Firmengruppe √ľber eine abweichende Datenschutzerkl√§rung verf√ľgen sollten, gilt die abweichende Datenschutzerkl√§rung. Ebenso sind Websites und Leistungen Dritter vom Geltungsbereich dieser Datenschutzerkl√§rung ausgenommen, auch wenn in der App m√∂glicherweise durch sog. Links auf solche Websites und Leistungen Dritter verwiesen wird. F√ľr deren Inhalt sowie die Beachtung des Datenschutzes √ľbernimmt die Firmengruppe keine Verantwortung. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers √ľber diese Websites und Leistungen Dritter erfolgt durch den jeweiligen Betreiber, ohne dass die Firmengruppe auf die Verarbeitung Einfluss hat.

Verantwortlich f√ľr die Bereitstellung der Mitarbeiter-Applikation #WEAREWahl ist:

Wahl Firmengruppe
Dornierstraße 2
53424 Remagen
Telefon: +49 2642-308822-00
E-Mail: info@wahl-firmengruppe.de

 

2. PERSONENBEZOGENE DATEN

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach Art. 4 Abs. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat√ľrliche Person beziehen. Dazu geh√∂ren z.B. Name, Postanschrift, Geburtsdatum, Geschlecht usw.

Informationen, die der Nutzer √ľber die App bzw. Dienste der Firmengruppe anderen Nutzern gegen√ľber angibt (z.B. Fotos, Chat-Inhalte), k√∂nnen ebenso personenbezogene Daten darstellen.

3. ERHOBENE DATEN

Die Firmengruppe verarbeitet personenbezogene Daten der Nutzer grundsätzlich nur, soweit die zur Bereitstellung einer funktionsfähigen App sowie der Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Hierf√ľr erhebt die Firmengruppe drei Kategorien von Daten: Die vom Nutzer bereitgestellten Daten, automatisch erhobene Daten sowie Daten aus anderen Quellen.

Vom Nutzer bereitgestellte Daten

  • Nutzungskontoinformationen: Die Firmengruppe erhebt Daten, die der Nutzer bei der Einrichtung seines Nutzungskontos angibt. Notwendig zur Nutzung der App sind die Zugangsdaten: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Passwort, Telefonnummer, Firma, Arbeitsplatz, Position. Optionale Angaben die den Nutzer beschreiben sind: pers√∂nliche Handynummer, Geburtsdatum und das Profilbild
  • Nutzerinhalte: Die Firmengruppe erhebt die von Nutzer erstellten oder √ľber die App ver√∂ffentlichten Inhalte, einschlie√ülich Fotos, Videos, Audioaufnahmen, Livestreams und Kommentare, sowie die zugeh√∂rigen Metadaten (z. B. wann, wo und von wem die Inhalte erstellt wurden). Die Firmengruppe erhebt auch Inhalte (wie Text, Bilder und Videos) aus der Zwischenablage des Ger√§tes des Nutzers, wenn dieser Inhalte in die App kopiert oder von dort einf√ľgt.
  • Direktnachrichten/Gruppenchats: Wenn Nutzer mit anderen Nutzern √ľber Direktnachrichten oder Gruppenchats kommunizieren, erhebt die Firmengruppe den Inhalt der Nachricht und die zugeh√∂rigen Metadaten (z. B. den Zeitpunkt, zu dem die Nachricht gesendet, empfangen und/oder gelesen wurde, sowie die Teilnehmer der Kommunikation). Die Firmengruppe tut dies, um Spam zu blockieren, Straftaten aufzudecken und unsere Nutzer zu sch√ľtzen.

Automatisch erhobene Daten

  • Technische Daten: W√§hrend der Nutzung der App werden Daten √ľber die Nutzung der App automatisch von dem System der Firmengruppe erfasst und von der Firmengruppe verwendet, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme der App zu erm√∂glichen. Diese Nutzungsdaten beinhalten den Browser-Typ, die Browser-Sprache, Betriebssystem des verwendeten Ger√§ts, Sprach- und Zeitzoneneinstellungen, das Datum sowie die Uhrzeit des Besuchs, die Zugriffszeit oder die Adresse der besuchten Seiten, die IP-Adresse des Nutzers und die Domains, von denen aus der Nutzer auf die App zugreift.

Die Firmengruppe erhebt auch dienstbezogene, diagnostische und Leistungsdaten, einschließlich Absturzberichte und Leistungsprotokolle. Jedem Nutzer wird bei Nutzung der App automatisch eine Geräte-ID und eine Benutzer-ID zugewiesen.

  • Standort: IP-Adressen dienen der eindeutigen Identifikation der Computer, die mit dem Internet verbunden sind. Daraus kann sich auch der Standort des Computers ergeben. Die IP-Adresse wird bei jeder Serveranfrage √ľbertragen, damit der Server wei√ü, wohin die Antwort gesendet werden muss. Die IP-Adresse wird jedem Nutzer von einem Internet-Service-Provider (ISP) zugeteilt, sobald er sich mit dem Internet verbindet. Der ISP kann nachvollziehen, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt welchem seiner Kunden zugeordnet wurde. Solange die IP-Adresse gespeichert wird, besteht die theoretische M√∂glichkeit, √ľber den ISP die Identit√§t des Anschlussinhabers zu ermitteln. Die Firmengruppe speichert die IP-Adresse des Nutzers, die er bei seiner Anmeldung, beim Einloggen sowie im Fall der Deaktivierung des Benutzerkontos besitzt. Die Firmengruppe verwendet diese w√§hrend des Besuchs erfassten Nutzungsdaten zur Sessionerkennung, um den Nutzer f√ľr die Nutzung des Angebots zu erkennen und insbesondere Einstellungen des Nutzers f√ľr die Dauer der Nutzung bis zum Schlie√üen der App bereitzustellen, und f√ľr die Abwehr von Angriffen insbesondere auf das Angebot, sowie zur Weiterentwicklung des Angebots. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung zu den in diesem Abschnitt genannten Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse der Firmengruppe ist die Zurverf√ľgungstellung des Angebots, die Verbesserung des Angebots zur Gew√§hrleistung des gr√∂√ütm√∂glichen Nutzerkomforts sowie die Gew√§hrleistung der IT-Sicherheit.

Daten aus anderen Quellen

Andere Nutzer k√∂nnen der Firmengruppe Daten √ľber Nutzer zur Verf√ľgung stellen, z. B. wenn Nutzer in den Inhalten bzw. Direktnachrichten/Gruppenchats eines anderen Nutzers erw√§hnt werden oder wenn eine Beschwerde von einem Dritten eingereicht wird.

 

4. RECHTSGRUNDLAGEN F√úR DIE VERARBEITUNG VON DATEN / VERWENDUNG DER DATEN

Die Firmengruppe verwendet die Daten der Nutzer nur, wenn Sie eine Rechtsgrundlage daf√ľr hat. Zu diesen Rechtsgrundlagen geh√∂rt die vertragliche Erforderlichkeit, berechtigte Interessen, die Erf√ľllung einer rechtlichen Pflicht, die Wahrnehmung einer Aufgabe im √∂ffentlichen Interesse und der Schutz lebenswichtiger Interessen.

Im Folgenden sind diese Rechtsgrundlagen erläutert. Im folgenden Abschnitt wird auch beschrieben, warum die Firmengruppe Nutzerdaten verwendet, wie diese Daten verarbeitet werden und um welche Datenkategorien es sich handelt.

Vertragliche Erforderlichkeit

Die Firmengruppe verwendet die von Nutzer zur Verf√ľgung gestellten Daten, automatisch erhobene Daten und Daten aus anderen Quellen, wenn dies zur Erf√ľllung des Vertrages, den der Nutzer bei der Nutzung der App eingeht (siehe Nutzungsbedingungen), erforderlich ist. Die Wahl Firmengruppe verwendet die oben genannten Daten, um:

  • den Nutzern die App zur Verf√ľgung zu stellen. Dazu geh√∂rt die Verwendung der Nutzerdaten, damit die Nutzer Inhalte erstellen, teilen und konsumieren und mit anderen Nutzern interagieren k√∂nnen.
  • die Nutzungsbedingungen durchzusetzen. Dazu kann die Entfernung von Inhalten oder die Sperrung oder das Verbot von Nutzungskontos geh√∂ren, wenn die Firmengruppe feststellt, dass Nutzer gegen Nutzungsbedingungen der App versto√üen.
  • um die Dienste der App zu verwalten. Zum Beispiel um Nutzeranfragen zu beantworten.

Berechtigte Interessen

Die Firmengruppe verwendet Nutzerdaten, wenn dies zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist – unabh√§ngig davon, ob diese die Firmengruppe, Nutzer oder einen Dritten betreffen – vorausgesetzt, dass diese Interessen nicht durch Interessen des Nutzers oder Grundrechte und -freiheiten √ľberwogen werden. Die Firmengruppe verwendet Nutzerdaten, zur:

Gewährleistung der Sicherheit und des Wohlergehens der Nutzer.

  • Die Firmengruppe verwendet Nutzerdaten, um die Sicherheit und das Wohlergehen der Nutzer zu gew√§hrleisten, unter anderem durch die √úberpr√ľfung von Benutzerinhalten (und, falls nach geltendem Recht zul√§ssig, von Direktnachrichten und zugeh√∂rigen Metadaten) auf Verst√∂√üe gegen die Nutzungsbedingungen und andere Bestimmungen.
  • Berechtigtes Interesse, auf das die Firmengruppe sich beruft: Um die Sicherheit der Nutzer zu bewahren, die Einhaltung der Nutzungsbedingungen zu √ľberpr√ľfen und den Missbrauch der App zu verhindern.
  • Verwendete Daten: Vom Nutzer bereitgestellte Daten, automatisch erhobene Daten und Daten aus anderen Quellen

Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität der App.

  • Die Firmengruppe verwendet Nutzerdaten zur Durchf√ľhrung von Tests und Analysen, um die Stabilit√§t und Sicherheit der App zu gew√§hrleisten, einschlie√ülich der Identifizierung und Bek√§mpfung von technischen oder Sicherheitsproblemen (wie z. B. technische Bugs, Spam-Konten und die Aufdeckung von Missbrauch, Betrug und illegalen Aktivit√§ten).
  • Berechtigtes Interesse, auf das die Firmengruppe sich beruft: Um die fortlaufende Stabilit√§t und Sicherheit der App zu gew√§hrleisten und sicherzustellen, dass sie kontinuierlich verf√ľgbar ist und funktioniert.
  • Verwendete Daten: Vom Nutzer bereitgestellte Daten, automatisch erhobene Daten und Daten aus anderen Quellen

√úberpr√ľfung, Verbesserung und Entwicklung der App.

  • Die Firmengruppe verwendet die Ihr zur Verf√ľgung stehenden Daten, um zu verstehen, wie die Nutzer die App nutzen, um die App zu verbessern und weiterzuentwickeln. Die Firmengruppe verwendet diese Daten auch, um beliebte Themen und aufkommende Trends zu verstehen und zu f√∂rdern.
  • Berechtigtes Interesse, auf das die Firmengruppe sich beruft: Zur Verbesserung, F√∂rderung und Entwicklung der App auf fundierte Art und Weise.
  • Verwendete Daten: Vom Nutzer bereitgestellte Daten, automatisch erhobene Daten und Daten aus anderen Quellen

 

Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung

Die Firmengruppe kann Nutzerdaten, einschließlich der Nutzungskonteninformationen oder Nutzerinhalte, verwenden, wenn dies erforderlich ist, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen. Dies umfasst Situationen, in denen die Firmengruppe verpflichtet sind, Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit der Nutzer zu gewährleisten oder einer rechtmäßigen Anfrage nachzukommen, wie z. B. einer Anordnung von Strafverfolgungsbehörden oder Gerichten. In Abhängigkeit von der jeweiligen Situation verwendet die Firmengruppe die von den Nutzern bereitgestellten Daten sowie automatisch erhobene Daten.

Erf√ľllung einer Aufgabe im √∂ffentliche Interesse

Die Firmengruppe kann Nutzerdaten verwenden, wenn dies zur Erf√ľllung einer Aufgabe im √∂ffentlichen Interesse erforderlich ist, einschlie√ülich der Durchf√ľhrung von Forschungsarbeiten, der Verh√ľtung und Aufdeckung von Straftaten, des Schutzes von Kindern und der F√∂rderung der √∂ffentlichen Sicherheit und Integrit√§t gem√§√ü den geltenden Gesetzen. In Abh√§ngigkeit von der jeweiligen Situation verwendet die Firmengruppe die von den Nutzern bereitgestellten Daten sowie automatisch erhobene Daten.

Schutz lebenswichtiger Interessen von Personen

Die Firmengruppe kann Nutzerdaten verwenden, wenn dies notwendig ist, um das Leben, die k√∂rperliche Unversehrtheit oder die Sicherheit von Nutzern oder einer anderen Person zu sch√ľtzen. Dies kann die √úbermittlung von Daten an Strafverfolgungsbeh√∂rden oder Notdienste in dringenden Situationen zum Schutz von Gesundheit oder Leben beinhalten. In Abh√§ngigkeit von der jeweiligen Situation verwendet die Firmengruppe die von den Nutzern bereitgestellten Daten sowie automatisch erhobene Daten.

 

5. RECHTE DER NUTZER

Die Nutzer der App haben das Recht auf Auskunft, L√∂schung, Berichtigung, Daten√ľbertragbarkeit, Einschr√§nkung und Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

Sowohl den Nutzern wie auch Dritten steht mitunter ein Recht auf Auskunftserteilung bez√ľglich der von der Firmengruppe erhobenen und gespeicherten Daten zu.

Auf Nachfrage eines Nutzers wird die Firmengruppe grunds√§tzlich kostenlos Auskunft √ľber alle die zu ihm von der Firmengruppe gespeicherten personenbezogenen Daten erteilen. Diese Information wird grunds√§tzlich in elektronischer Form (per E-Mail) √ľbermittelt. Anfragen sind an die am Ende dieser Datenschutzerkl√§rung genannte Adresse zu richten.

Sollte der Nutzer diese Möglichkeit der Auskunftserteilung via E-Mail wahrnehmen, wird die angegebene E-Mailadresse (sowohl Absender wie auch Empfänger) zu keinem anderen Zwecke als der Auskunftserteilung und ihrer Dokumentation verwendet.

Sollte die Firmengruppe rechtlich verpflichtet sein, Daten an lokale, staatliche, nationale oder internationale Beh√∂rden weiterzugeben, leistet die Firmengruppe dieser Verpflichtung folge. Ferner wird die Firmengruppe Daten gegen√ľber Dritten offenlegen, wenn geltende Gesetze und Vorschriften dies verlangen. In diesen F√§llen erfolgt die Offenlegung bzw. √úbermittlung auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO.

Dar√ľber hinaus kann die Firmengruppe Informationen offenlegen, um illegale Aktivit√§ten oder einen Betrugsverdacht zu √ľberpr√ľfen, zu verhindern oder entsprechende Gegenma√ünahmen einzuleiten oder um die Vertr√§ge und Lizenzrechte der Firmengruppe durchzusetzen oder anzuwenden. In diesen F√§llen ist die Offenlegung und damit ggf. verbundene √úbermittlung zur Wahrung der vorstehend genannten berechtigten Interessen der Firmengruppe auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO erforderlich und dadurch rechtm√§√üig.

Jeder Nutzer hat nach Ma√ügabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, und L√∂schung seiner personenbezogenen Daten und auf Einschr√§nkung der Datenverarbeitung. Soweit ein Berichtigen oder L√∂schen nicht durch den Nutzer selbst vorgenommen wird, steht die Firmengruppe sowie dem Datenschutzbeauftragten der Firmengruppe unter der am Ende dieser Datenschutzerkl√§rung genannten Adresse gerne f√ľr entsprechende Antr√§ge zur Verf√ľgung. Die Firmengruppe wird die personenbezogenen Daten schnellstm√∂glich entsprechend berichtigen bzw. l√∂schen. Die Firmengruppe weist darauf hin, dass eine L√∂schung von Nutzerdaten allerdings nur m√∂glich ist, wenn keine Rechtsvorschriften entgegenstehen.

Jedem Nutzer steht es jederzeit frei, der Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten f√ľr Zwecke einer Datenverarbeitung, die auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO basiert, zu widersprechen. Dies gilt nur, soweit daf√ľr Gr√ľnde vorliegen, die sich aus der besonderen Situation des Nutzers ergeben, und die Firmengruppe keine zwingenden schutzw√ľrdigen Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen kann, die die Interessen, Rechte und Freiheiten des Nutzers √ľberwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen dient (Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Sofern der Nutzer Daten bereitstellt, die ihn betreffen, und die Firmengruppe diese Daten aufgrund der Einwilligung des Nutzers verarbeitet, kann der Nutzer verlangen, dass er diese Daten in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format von der Firmengruppe erh√§lt oder diese Daten an einen anderen Verantwortlichen √ľbermittelt werden, soweit dies technisch m√∂glich ist (sog. Recht auf Daten√ľbertragbarkeit).

Jede vom Nutzer erteilte Einwilligung in die Nutzung von ihn betreffenden personenbezogene Daten kann vom Nutzer zu jedem Zeitpunkt mit Wirkung f√ľr die Zukunft frei widerrufen werden.

Der Nutzer kann außerdem Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gegen eine Datenverarbeitung einlegen, die seiner Auffassung nach gegen die gesetzlichen Vorschriften verstößt.

F√ľr entsprechende Antr√§ge bzw. Mitteilungen von Nutzern stehen die Firmengruppe sowie der Datenschutzbeauftragter der Firmengruppe unter der am Ende dieser Datenschutzerkl√§rung angegebenen Adresse zur Verf√ľgung.

 

6. DATENL√ĖSCHUNG UND SPEICHERDAUER

Die Firmengruppe verarbeitet/speichert personenbezogenen Daten des Nutzers nur so lange, wie es zur Bereitstellung der App bzw. zum Erreichen der Verarbeitungszwecke erforderlich oder durch eine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung der Daten vorgeschrieben ist.

Personenbezogene Daten von Nutzern werden bei Beendigung des Vertragsverhältnisses gelöscht, gesperrt oder technisch anonymisiert.

Die Speicherdauer von personenbezogenen Daten orientiert sich ansonsten an den Grundsätzen aus Art. 5 DSGVO (Zweckbindung, Datenminimierung und Speicherbegrenzung).

Eine Speicherung kann dar√ľber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europ√§ischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder L√∂schung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abl√§uft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten f√ľr einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserf√ľllung besteht.

 

7. EMPF√ĄNGER VON DATEN

Innerhalb der Firmengruppe erhalten diejenigen Abteilungen Daten, die diese zur Erf√ľllung ihrer Aufgaben ben√∂tigen. Im Normalfall sind dies lediglich unsere Entwicklungs-, Administrations- und Supportteams.

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt.

Ausnahmen von der √úbermittlung personenbezogenen Daten gelten nur, soweit dies f√ľr die Abwicklung von Vertragsverh√§ltnissen mit den Nutzern erforderlich ist, eine Einwilligung vorliegt, gesetzliche Bestimmungen dies vorschreiben oder die Firmengruppe zur Weitergabe berechtigt ist.

Hierzu z√§hlt insbesondere die Weitergabe an von der Firmengruppe beauftragte Dienstleister (z.B. Unter-Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren T√§tigkeit f√ľr die Vertragsdurchf√ľhrung erforderlich ist (z.B. Provider). Die √ľbermittelten Daten d√ľrfen von den Dritten ausschlie√ülich nur zu den genannten Zwecken verwendet werden.

 

8. DATENSICHERHEIT

Pers√∂nliche Daten der Nutzer werden mit der Mitarbeiter-App sicher durch Verschl√ľsselung per SSL √ľbertragen.¬† Die Firmengruppe sichert diese Daten durch technische und organisatorische Ma√ünahmen gegen Verlust, Zerst√∂rung, unbefugten Zugriff, Verbreitung oder Ver√§nderung der verarbeiteten Daten durch unbefugte Personen ab.

 

9. √ĄNDERUNG / AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZERKL√ĄRUNG

Die Firmengruppe beh√§lt sich das Recht vor, diese Datenschutzerkl√§rung jederzeit zu √§ndern oder zu aktualisieren. √úber alle wesentlichen √Ąnderungen dieser Datenschutzerkl√§rung wird der Nutzer durch eine Mitteilung in der App oder auf anderem Wege informiert.

 

10. KONTAKT

F√ľr Fragen und Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Detlef H√ľttermann unter:

Email:  info@wahl-firmengruppe.de

Zum Seitenanfang springen